Akkadisches Handwörterbuch. Band III. S -Z by Wolfram von Soden

By Wolfram von Soden

Show description

Read or Download Akkadisches Handwörterbuch. Band III. S -Z PDF

Similar german_2 books

Additional info for Akkadisches Handwörterbuch. Band III. S -Z

Sample text

Das klassische Sanskritepos Ramayana, im 4. Jahrhundert vor Christus verfasst, schildert das Schicksal Ramas, der eine Inkarnation (Fleischwerdung) des Gottes Vishnu ist, des Erhalters der Welt. Mit seiner Armee von Affen baut Hanuman eine gewaltige Steinbrücke nach Lanka, um Ramas Angriff und die Befreiung Sitas zu ermöglichen. Die gelebte Liebe des göttlichen Helden Rama macht ihn als Hüter von Recht wie sittlicher Ordnung zum idealen Herrscher und Vorbild. « waren die letzten Worte Mahatma Gandhis, als der Vater des indischen Unabhängigkeitskampfes am 30.

Es werden mittlerweile vierzig Automarken montiert, und der Tata-Konzern geht mit dem billigsten Auto der Welt auf den internationalen Markt. Die zu Beginn der neunziger Jahre eingeleiteten Reformen und ein radikaler Schwenk zur Marktwirtschaft sorgten für einen Boom mit Wachstumsquoten von zuletzt über acht Prozent, der das amerikanische Nachrichtenmagazin Time in einer Titelgeschichte zu der Prognose trieb, Indien werde »die nächste ökonomische Supermacht«. Vor allem die urbanen Ballungszentren mit einem Mittelstand von etwa 300 Millionen, also der Bevölkerungszahl Europas, schwelgen im Konsumrausch.

Davon wurden selbst die Kommunisten in Kalkutta gepackt, die Westbengalen seit Generationen beherrschen. S. Naipaul verdammte sie als die »deprimierendste aller Städte«. Dazu passte das versteinerte Regime einer Partei, die unbeirrt in den Werken von Marx und Lenin Leitlinien für die neue Zeit suchte. Das ist vorbei. Auch die Genossen haben erkannt, dass die Globalisierung nicht zu stoppen ist. Unter dem roten Chefminister Buddhadeb Bhattacharjee, einem Schöngeist, wurden Industrieparks angelegt für über zweihundert Software- und Outsourcing-Firmen.

Download PDF sample

Rated 4.57 of 5 – based on 32 votes